Badezimmer-Trends und -Stile, die Sie für Ihre Kunden entdecken sollten

Badezimmer-Trends und -Stile, die Sie für Ihre Kunden entdecken sollten

Das neue Jahr steht vor der Tür, und wir dachten, jetzt wäre der perfekte Zeitpunkt, um einen Blick auf die neuesten Badtrends für 2021 und darüber hinaus zu werfen. Insbesondere auf die dauerhaften Badtrends, die sich wahrscheinlich auch im Jahr 2022 und danach in Wohn- und Gewerbeimmobilien durchsetzen werden.

Wir haben vier klare Trends aus den letzten 12 Monaten herausgearbeitet, um zu zeigen, was Immobilienbesitzer von Architekten und Innenarchitekten für die neuesten Baddesigns erwarten.

“Cocooning” Spa-ähnliche Umgebungen, die nachhaltige Materialien nutzen

Einer der größten Badtrends in diesem Jahr ist die Nachfrage nach Bädern im Kokon-Stil. Bäder, die einen Rückzugsort schaffen - eine dringend benötigte Gelegenheit, um sich zu entspannen und von den Strapazen von Arbeit und Freizeit abzuschalten. Die Einrichtung im Kokon-Stil kommt einem Home-Spa gleich: Plüscharmaturen, Duftkerzen, Massageduschen und sogar integrierte Dampfbäder oder Saunen sind ideal, um das Badezimmer Ihrer Kunden von einem funktionalen Raum in eine Oase des Wohlbefindens zu verwandeln.

Badezimmer im skandinavischen Stil erfreuen sich daher großer Beliebtheit, denn sie verkörpern das Ambiente eines modernen Spas. Sie zeichnen sich durch eine Vielzahl nachhaltiger Materialien wie Holz aus, das zwar nicht immer praktisch, aber auf jeden Fall sehr charaktervoll ist. Wenn es darum geht, welche Farben heutzutage in Badezimmern angesagt sind, stehen die schlichten, klaren, aber erdigen Töne des Scandi-Stils oft ganz oben auf der Liste. In Anbetracht der zunehmenden Bedeutung von nachhaltigen Bauens und Design zur Begrenzung des CO₂-Fußabdrucks unserer jeweiligen Immobilien ist ein kokonartiges Badezimmer nicht nur ökologisch sinnvoll, sondern auch für den Lebensstil von Bedeutung.

Zimmerpflanzen zur Verbindung von Außen- und Innenräumen

Die Verbesserung der Verbindung zwischen Außen- und Innenräumen wird bei der Badgestaltung immer wichtiger. Architekten und Designer, die grünes Leben einbeziehen, können dazu beitragen, ein Gefühl der Ruhe und der Harmonie mit der Außenwelt zu schaffen. Architektur und Design im Zeichen der Botanik können eine der größten Auswirkungen auf einen Raum haben, denn Laub und Blüten können selbst in den kleinsten Raum Leben bringen.

Man muss nicht im Regenwald leben, um ein solches Klima zu genießen. Mit kreativen Tapetendesigns kann man ein tropisches, lebhaftes Gefühl ins Badezimmer bringen - so sehr, dass man sich darauf freut, sich dort zu waschen und zu entspannen. In kleineren Badezimmern, in denen Feuchtigkeit und Nässe weit verbreitet sind, können Zimmerpflanzen eine clevere Lösung sein. Diese Pflanzen können die Aufmerksamkeit von weniger polierten Armaturen und Oberflächen ablenken, sodass der Blick des Kunden, auch wenn die Einrichtung nicht ganz perfekt ist, selten auf Schmutz oder Kalkablagerungen fällt.

Wenn Sie über den nötigen Platz und das nötige Budget verfügen, können Sie natürlich noch weiter gehen und ein Bad für den Außenbereich entwerfen, das dennoch praktisch ist und die Kunden in Einklang mit ihrer natürlichen Umgebung bringt. Bäder im Freien sind im Fernen Osten der letzte Schrei - vor allem wegen des dortigen Klimas -, aber die neueste 3D-Modellierungstechnologie kann es ermöglichen, maßgeschneiderte Innen- und Außeneinheiten zu entwerfen und zu bauen, die auf die verfügbare Fläche zugeschnitten sind.

Bathroom trends. Photo by NELbali Photography on Unsplash

Modulare Gondeln außerhalb des Standorts, die direkte Kosteneinsparungen ermöglichen

Für Kunden, die eine komplette Neugestaltung ihres Badezimmers in Erwägung ziehen, könnte es ratsam sein, einen aufkommenden Trend im Auge zu behalten, der eine schnellere Bauweise, minimalen Abfall und eine Installation außerhalb der Baustelle bietet und bereit ist, Wohnungen und gewerbliche Umgebungen vom ersten Tag an zu verändern. Vorgefertigte Bäder sind ein innovatives Konzept, bei dem modulare Bäder außerhalb der Baustelle entworfen sowie hergestellt und mit allen vom Kunden gewünschten Installationen und Armaturen vormontiert werden, sodass sie direkt vor Ort geliefert werden können.

Sie sind besonders beliebt bei denjenigen, die neue Bäder im Rahmen von Erweiterungen oder Neubauprojekten in Wohngebäuden bauen wollen. Sie sind jedoch auch in gewerblichen Umgebungen ebenso effektiv. In den letzten zehn Jahren haben Sie vielleicht Badezimmerkabinen für Studentenwohnheime, die zu den ersten Beispielen für vorgefertigte, modulare Badezimmer gehörten. Heute beginnen etablierte Anbieter von Unterkünften, Fertigbäder für Hotels, Krankenhäuser und Pflegeheime in Betracht zu ziehen, da die Hersteller in der Lage sind, mit festen Budgets zu arbeiten, ohne bei der Qualitätskontrolle Kompromisse einzugehen.

Intelligente Technologie für das Badezimmer

Intelligente Technologie ist kein neuer Trend im Haus, aber sie ist eine neue Ergänzung für das archetypische Badezimmer. Für den hektischen Familienhaushalt gibt es eine Vielzahl innovativer, intelligenter Badezimmerfunktionen, die Designer und Architekten vorsehen können, um den Alltag ihrer Kunden ein wenig zu erleichtern.

In erster Linie können Sie entnebelnde Spiegel empfehlen, die dem Problem ein Ende setzen, dass Ihre Kunden sich nicht mehr im Spiegel sehen können, wenn sie aus der Dusche kommen (oder wenn sie das Bad betreten, nachdem jemand anderes geduscht hat). Diese Spiegel sind mit Entnebelungspads ausgestattet, die aktiviert werden, wenn der Spiegel beschlägt. Dadurch werden große Dampfschwaden vom Glas entfernt und Ihre Kunden können ihre Reinigungsroutine ohne unerwünschte Unterbrechung fortsetzen. Es gibt auch viele Möglichkeiten, die Lieblingsunterhaltungsgeräte Ihrer Kunden in die heutigen Badezimmerdesigns zu integrieren, dank integrierter USB- und Ladeanschlüsse, die eine neue Funktionsebene in privaten Badezimmern sowie in gewerblichen Umgebungen hinzufügen.

Diese Trends unterstreichen die übergreifenden Themen Wohlbefinden und Komfort. Das Badezimmer Ihrer Kunden muss kein Ort sein, den man nur bei Bedarf aufsucht. Mit diesen Designs hat es das Potenzial, zum Lieblingsraum im Haus zu werden.